Webserver Verzeichniss Inhalte anzeigen

Wenn sie ein Verzeichniss auf ihrem Webserver haben und möchten den Inhalt direkt im Browser anzeigen lassen so führt das oft zu einem 403 Fehler. Das passiert wenn der Webserver in dem Fall eine index.html oder index.php sucht und diese nicht findet. Wenn stattdessen der Inhalt aufgelistet werden soll muss das dem Webserver mitgeteilt werden.
Dazu legen sie in dem Ordner eine Datei mit dem Namen .htaccess an mit dem folgenden Inhalt:

Options +Indexes
IndexOptions FancyIndexing FoldersFirst SuppressIcon

Damit ist der Webserver konfiguriert und zeigt den Inhalt der Ordner an.

Ich kann Verzeichnisse auf meinen Webserver nicht löschen. Was kann ich tun.

Die Verzeichnisse im Home-Verzeichniss ihres FTP Servers lassen sich nicht verändern, diese sind vom System fest vorgegeben. Löschen können sie nur Verzeichnisse / Dateien im Ordner /html auf dem FTP Server.
Hier kann es, vor allem bei Verwendung von CMS Systemen, dazu kommen das sie einzelne Ordner nicht löschen können, da diese durch das Script selbst erstellt wurden. Diese Dateien / Ordner gehören dann praktisch nicht ihnen (webx) sondern wem Webserver (wwwrun). Um diese Ordner dennoch zu löschen oder zu ändern benutzen sie den Confixx WebFTP. Loggen sie sich dazu in ihren Confixx Account ein und wählen sie aus dem Bereich  Tools den WebFTP aus.

Wie sind die Ports für SMTP, POP3, IMAP

Die folgenden Ports für E-Mail und andere Dienste sind verwendbar:

Port Dienst Info
21 FTP
22 SSH
25 SMTP Möglicherweise vom DSL Provider geblockt
106 POP3PW
110 POP3
143 IMAP
465 SMTPS SSL
587 SUBMISSION SMTP Alternativ
993 IMAPS SSL
995 POP3S SSL